Steinmetz- & Steinbildhauermeister


Chronik


Die Firma wurde 1998 mit einem Mitarbeiter in einer kleinen angemieteten Werkstatt gegründet.

Im Laufe der Jahre wurde die Anzahl der Mitarbeiter auf drei erhöht. Mit zunehmenden Platzmangel wurde der alte Güterschuppen der Deutschen Bahn in Arenshausen erworben.




Durch diesen Ankauf wurde der Grundstein zur Erweiterung der Firma gelegt. Es entstanden im Laufe der Zeit eine neue Ausstellungsfläche für Grabmale und Musteranlagen.

Im zweiten Schritt wurde der alte Güterschuppen in einem modernen Bürotrakt mit anschließenden Produktionshallen umgebaut.




Durch moderne Technik kann an diesem erweiterten Standort effizienter und in kürzerer Zeit die gewünschten Produkte, wie z.B. Fensterbänke, Treppenanlagen, Grabanlagen oder Küchenarbeitsplatten hergestellt werden.

Damit hat die Firma Bernd Völlmer in die Zukunft investiert und ein Zeichen gesetzt, das sich moderne Technik und handwerkliches Können ergänzen können.

Das Inhaber geführte Unternehmen arbeitet für private sowie gewerbliche Kunden.